Neueste Beiträge

Auf Sizilien vereinigen sich viele unterschiedliche kulturelle Einflüsse, die man auf einer Rundreise sehr anschaulich erleben kann. Die Stadt Messina liegt direkt gegenüber dem Festland und wird daher „Tor nach Sizilien“ genannt. Der Dom von Messina, das Teatro Munizione und der Palazzo Zanca sind einige der herausragenden Sehenswürdigkeiten dieser Stadt, die schon seit dem 8. Jh. v. Chr. besteht.

Palermo, ebenfalls im 8. Jh. v. Chr. gegründet, wurde zeitweilig von den Staufern regiert, der Sarkophag Friedrichs II. befindet sich in der imposanten Kathedrale der Stadt. Palermo weist eine Reihe interessanter Paläste und wunderschöner Plätze auf. Sehenswert ist vor allem der Brunnen Fontana Pretoria. In der Stadt Trapani kann man sich in einem Museum über die traditionelle Korallenverarbeitung informieren und in der Stadt viele Paläste, Kirchen und Plätze besuchen.

Die Salinen, die man überall sieht, geben Auskunft über die Bedeutung der Salzgewinnung der Stadt. Ein Besuch in den Weinanbaugebieten um Marsala, woher der gleichnamige Wein stammt, ist ein Fest für jeden Weinkenner. Von der Piazza della Republica aus kann man durch die wunderschöne Altstadt schlender und viele imposante Sehenswürdigkeiten entdecken. Auf den Spuren der Geschichte wandelt man in Agrigent. Die Stadt verfügt über viele archäologische Zeugnisse aus vorgriechischer Zeit. Das Tal der Tempel und der Dom der Stadt sind Zeugen der Vergangenheit.

Die antike Stadt Syrakus gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO, dies sicherlich wegen seiner herausragenden Gebäude und Stätten der antiken Kulturen, wie dem Apollontempel oder der Piazza Archimedes. An Catania vorbei lockt ein 1900 m langer Weg zum wohl berühmtesten Ort auf Sizilien: dem Ätna. Der immer noch aktive Vulkan hat eine magische Anziehungskraft, überall kann man Zeichen seiner Aktivität erkennen. Die Stadt Catania, gegründet im 8. Jh. v. Chr. beherbergt unter anderem das größte Amphitheater Siziliens und ist gebaut aus Marmor und Lavagestein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de