Neueste Beiträge

Eine der beliebtesten Reiserouten für Busreisen in Russland ist die entlang des goldenen Rings, der die interessantesten Städte besucht. Ausgangspunkt der Busreisen ist Moskau, die russische Metropole. Außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten sind der Kreml mit seinen Kirchen, der Rote Platz oder das Warenhaus GUM, das eines der größten Konsumtempel Europas ist. In dem riesigen Konsumtempel bekommt man die Möglichkeit Musik aus Russland zu kaufen. Natürlich bekommt man hier nicht nur Musik aus Russland, sondern auch aus vielen anderen Ländern.

Für Russland-Liebhaber wird interessant sein, welche Musik dort in den Charts ist. Je nach Andrang kann man versuchen, das Leninmausoleum am Roten Platz zu besichtigen. Sergijew Possad ist das russisch-orthodoxe Kirchenzentrum Russlands. Wahrzeichen der Stadt ist das wuchtige Kloster mit seiner 1,6 km langen Wehrmauern. Rostow-Weliki am Nerosee ist eine sehr idyllische Kleinstadt, die zu den ältesten Orten Russlands gehört. Bemerkenswert ist der Kreml der Stadt, der mit einem Glockenspiel aufwartet, das aus 15 Glocken besteht.

Die alte Stadt Jaroslawl beeindruckt jeden, der sie besucht. Dies nicht zuletzt wegen der unzähligen Kirchen und Klöster, die sich in dieser Stadt befinden. Rund um den Susanin-Platz kann man anhand der alten Gebäude die Geschichte der Stadt erkunden. Nahe Kostroma gibt es eine interessante Elchfarm, auf der man diese sanften Riesen beobachten kann. Die Stadt Pljos ist ein weiteres Reiseziel bei den Busreisen. Die Stadt Pljos versinnbildlicht die Eigenschaften, die Russland zugeschrieben werden. Hier findet man Holzhäuser, Datschen der Wohlhabenden, Kirchen und alte Kaufmannläden – es ist fast, als sei die Zeit in Pljos stehen geblieben.

In der alten Stadt Susdal kommt man sich vor, als sei man in einem Freilichtmuseum gelandet: Die Häuser, Gässchen und Kirchen geben dem Ort einen Glanz der Vergangenheit. Die Stadt ist von Neubauten verschont geblieben, hat also ihren besonderen Charakter behalten. Die letzte Station des goldenen Rings und der Busreise ist die Stadt Wladimir. Die einstige Fürstenstadt wurde von Mongolen überrannt, doch die vielen kulturellen Höhepunkte, unter anderem das Goldene Tor, haben dies unbeschadet überstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de