Neueste Beiträge

Für die Eltern ist der Gedanke der Überlassung einer Kreditkarte an Ihre Kinder, um einen Online-Kauf zu tätigen geradezu erschreckend. Für Jugendliche kann die begrenzte Fähigkeit, Dinge ohne Kreditkarte zu kaufen geradezu frustrierend sein. Doch eine gibt eine Alternative, um beide Parteien zu befriedigen, nämlich die Prepaid-Kreditkarte.

Kreditkarten und deren Verwendungen

Kreditkarten werden überall, am meisten wird die Kreditkarte aber in Amerika eingesetzt. Es gibt weltweit mehr als 1 Milliarde Visa Kreditkarten; 450 Millionen von ihnen sind in den Vereinigten Staaten. Kreditkarten bieten Sicherheit bei Zahlungen und Chancen für die Unternehmen, weil große Summen über Kreditkarten ausgegeben werden können. Nicht all zu viele Leute gehen mit den Taschen voll Bargeld zu Fuß in ein Geschäft um für 2000€ einen High-Definition Fernseher zu kaufen. Allerdings können Kreditkarten nur Erwachsene ab 18 Jahren und älter ausgegeben werden.

Prepaid Kreditkarten können wie normale Kreditkarten verwendet werden außer, dass es bereits voreingestellt monetären Grenze beschrängt ist. Alles, was Sie tun müssen, ist einen Betrag auf das Kartenkonto Überweisen. Mit diesem Betrag wird dann die Prepaid-Karte aufgeladen. Die Menge an Guthaben berechnet sind aus Aufladebetrag abzüglich der Gebühren. Dies kann für Eltern oder Jemanden ohne Bankkonten oder schlechter Schufa von Vorteil sein. Prepaid Kreditkarten haben die Kaufkraft der Kreditkarten, ohne monatliche Rechnung oder Mindestguthaben. Zum Beispiel, wenn Sie Online Einkaufen wollen und der Händler akzeptiert eine Visa Kreditkarte, kann eine Prepaid Visa-Karte genau so wie eine herkömmliche Visa Kreditkarte gehandhabt werden. Eine Visa Geschenkkarten, kann jedoch nicht aufgeladen werden.

Einschränkungen und Auflagen

Es gibt Bestimmungen und Gebühren, die anfallen, wenn mit Prepaid-Kreditkarten bezahlt wird. Viele Prepaid-Karten haben eine Setup-Gebühren zwischen 5€ und 25€, mit einer Gebühr etwa von 5€ monatlich. Zusätzliche Gebühren fallen je nach Anbieter auch an. Der Telefonische Support ist meist mit Gebühren verbunden. Es wird dringend empfohlen, alle AGBs vor dem Kauf einer Prepaid-Karte sorgfältig durchzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de