Neueste Beiträge

Das Königreich Kambodscha am Golf von Thailand ist mit seinem berühmten Angkor Wat eines der beliebtesten Reiseziele in Südostasien. Faszinierende Tempel und Paläste aus dem 9. bis 15. Jahrhundert locken Abenteurer und Kulturbegeisterte gleichermaßen an. Neben Angkor sind Roluos, Banteay Srei und Preah Vihear weitere Etappen, in denen man Weltkulturerbe bewundern kann und in die faszinierende Welt der alten Khmerkultur eintauchen kann. Kambodscha begeistert neben seinen Kulturschätzen aber auch mit einer beeindruckenden Natur.

So fließt im Osten des Landes der mächtige Mekong dahin und im Zentrum von Kambodscha findet man den größten Süßwassersee Südostasiens, während sich südwestlich des Tonle Sap die Kardamom- und die Elefantenberge erheben. Besonders beeindruckend ist die Hauptstadt Phnom Penh mit seinen vielen bunten Märkten. Bei einem Spaziergang über den Markt kann man die Kultur und Einheimischen besonders gut kennenlernen und die Spezialitäten des Landes probieren. Beeindruckend ist aber auch ein Besuch des Königspalastes, der mit den pagodenartigen Dächern die wieder auferstandene Monarchie symbolisiert. Wer das beschauliche Kambodscha kennenlernen will, sollte zudem einen Abstecher nach Sihanouk Ville nicht verpassen. Hier kann man die vielen Eindrücke entspannt Revue passieren lassen und ein paar Tage am Meer genießen.

Die Kombination mit Thailand und Vietnam

Kambodscha liegt inmitten zwei weiterer faszinierender Reiseziele und lässt sich daher wunderbar mit diesen kombinieren. Mit der Fähre oder über Land kann man bequem Thailand und Vietnam erreichen und dort die anderen Kulturen der so unterschiedlichen südostasiatischen Länder kennenlernen. Insbesondere Thailand ist mit seinem großen Tourismusangebot ein wunderbares Kontrastprogramm zum beschaulicheren Kambodscha. Viele Inseln und herrliche Küsten locken hier zu einem echten Luxusurlaub, im Landesinneren findet man aber auch viele faszinierende Sehenswürdigkeiten und Städte.

Gut informiert auf Reise gehen

Gerade in den weit entfernt liegenden Ländern wie Thailand, Kambodscha und Vietnam ist es wichtig, sich vor der Reise gut zu informieren. Insbesondere wer eine Rücksackreise plant, sollte auf entsprechenden Seiten und Foren Informationen über Krankheiten, Verkehrsmöglichkeiten u. ä. einholen, um sicher durch die südostasiatischen Länder zu reisen. Bevor man den Flug in das Land antritt, sollten alle Formalitäten erledigt werden. Auf der Homepage des Auswärtigen Amts findet man wichtige Hinweise zu der aktuellen und allgemeinen Sicherheitslage sowie zu den Einreisebestimmungen in den jeweiligen Ländern. Unerlässlich für Fernreisen ist zudem eine zuverlässige Reiseversicherung.

So gut vorbereitet kann das Abenteuer Südostasien beginnen. Eine Reise in diesen faszinierenden Teil der Erde wird sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de