Neueste Beiträge

Angeln und Kanu fahren stehen beim Aktivurlaub in Schweden besonders hoch im Kurs. Kein Wunder, denn die reizvolle Landschaft mit den vielen Gewässern lassen Angelurlaub und Kanutouren zum unvergesslichen Erlebnis werden. Aber auch Wandern und Golf Sport sind in Schweden sehr begehrt.

Angeln in Schweden

Angeln in Schweden ist ein absoluter Traum, sowohl an den Gewässern im landesinneren als auch direkt am Meer. Urlauber, die in Schweden angeln wollen, benötigen eine örtliche Lizenz, die es fast überall zu kaufen gibt. Im Meer ist das Angeln hingegen oftmals ohne Lizenz erlaubt.

Manche Angelstandorte sind so begehrt, dass man sich die Plätze mindestens 6 – 12 Monate im voraus sichern muss. Dies gilt zum Beispiel für das berühmte Lachsfangen an der Mörrum, ein äußerst fischreicher Fluss in Schweden. Angeln hat hier eine lange Tradition und jedes Jahr reisen tausende aus der ganzen Welt zum Angelurlaub nach Schweden.

Kanu fahren in Schweden

Mindestens genauso populär wie das Angeln sind die Kanutouren in Schweden. Kanu fahren ist fast überall im Land der Seen und Flüsse möglich. Es ist wirklich traumhaft mitten durch die unberührte Natur zu paddeln. Mittlerweile haben sich bereits einige Anbieter die Kanutour durch Schweden explizit auf die Fahne geschrieben, sie bieten professionell geplante See- und Flussfahrten an.

Reisende, die eher den abenteuerlichen Aktivurlaub bevorzugen, können auch auf eigene Faust in wilde, unbekannte Gewässer starten. Will man auf die „harte“ Tour mit dem Kanu Schweden durchqueren, ist eine gründliche Recherche unabdingbar. Vor der Wildwasserfahrt sollten sorgfältig sämtliche Informationen über die geplante Kanutour gesammelt werden, dies gilt besonders für Anfänger.

Golf Sport in Schweden

Es gibt in Schweden Golf Plätze en masse, was auch nicht verwunderlich ist. Denn die imposante Natur bietet ein einzigartiges Panorama zum Golf spielen. Wer schwingt da nicht gerne den Schläger? Zusätzlich macht das schwedische Klima den Sport zum reinsten Freizeit Vergnügen.

Wandern durch Schweden

Nach den Sport Aktivitäten Angeln, Kanu und Golf steht das Wandern in Schweden auf Platz 4 der Beliebtheitsskala. Die schwedischen Naturlandschaften eigenen sich perfekt zum Wandern. Schweden hat zudem praktisch keine Einschränkungen, wo die Touristen lang laufen dürfen, also auch außerhalb der offiziellen Wanderwege ist dies in der Regel erlaubt.
Anfängern ist eher eine Wandertour durch Südschweden zu empfehlen. Die südlichen Regionen des Landes sind doch wesentlich leichter zu durchqueren als die ungezähmte menschenleere Lappland Natur.

Immer mehr Aktivurlaub Touristen in Schweden

Offensichtlich nimmt die Zahl jener, die nur am Strand liegen und sich sonnen wollen stetig ab. Der Trend zum Aktivurlaub ist deutlich zu spüren in Schweden. Angeln und Kanu fahren sind nach wie vor die mit Abstand beliebtesten Sport Aktivitäten, gefolgt von Golf, Wandern, Fahrrad fahren, Reiten, Tennis oder auch Jagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de