Neueste Beiträge

Jahr für Jahr stellt sich die Frage, wie der nächste Familienurlaub aussehen soll. Auf Massentourismus und die Unterbringung in riesigen Hotelanlagen möchten viele Feriengäste lieber verzichten, dafür liegt Camping in luxuriösen Familien-Mobilheimen voll im Trend. Glamping ist ein Wortspiel aus dem Englischen und besteht aus den zusammengesetzten Wörtern „Glamourous“ und „Camping“. In Spanien, Kroatien, Frankreich und in den Niederlanden warten die schönsten Ferienregionen darauf, entdeckt zu werden. Im Einklang mit der Natur lässt sich beim Glamping eine erlebnisreiche und unvergessliche Ferienzeit mit der ganzen Familie verbringen.

Reiseländer wie Spanien, Kroatien, Frankreich und die Niederlande begeistern naturverbundene Urlauber mit komfortablen Luxusunterkünften auf den schönsten und modernsten Campingplätzen. Bei der Auswahl des Standortes spielt die Lage eine entscheidende Rolle. Für einen Familienurlaub bieten sich Campingplätze direkt am Strand, an einem romantischen See, mit einem eigenen Pool, zentrumsnah oder mit einer atemberaubenden Panoramaaussicht an. Ganz gleich, was Eltern und Kinder von ihren Urlaubstagen erhoffen – beim Glamping gehen alle Ferienträume in Erfüllung.
Glamping – ein luxuriöser Natur- und Familienurlaub

Glamping steht für einen glamourösen Campingurlaub inmitten der Natur und bietet anspruchsvollen Gästen geräumige Unterkünfte wie Lodge-Zelte, Lodge-Suiten und Familien-Mobilheime. Die Ausstattung ist edel und die Einrichtung der Campingunterkünfte ist stets schick und wird gehobenen Ansprüchen gerecht. Wer die Urlaubstage bisher in komfortablen Hotels verbracht hat und Camping noch aus früheren Zeiten kennt, wird dennoch skeptisch sein. Umso größer ist die Begeisterung bei der Ankunft am Ferienort.

Anders als bei herkömmlichen Campingausflügen ist schon die Abfahrt von zu Hause stressfrei und unkompliziert, denn beim Glamping warten feste Unterkünfte auf die Urlauber und das eigene Zelt muss nicht ins Reisegepäck. Sind die Koffer verstaut, geht es entspannt in den Familienurlaub. Am Reiseziel in Spanien, Kroatien, Frankreich oder in den Niederlanden angekommen, wird das gemietete Familien-Mobilheim bezogen und unter die Lupe genommen. Nun fällt auch die letzte Anspannung ab und die Ferien können beginnen. Während es sich die Eltern an der frischen Luft gemütlich machen, toben sich die Kinder auf dem Campingplatz aus und schließen erste Freundschaften. Abwechslungsreiche Freizeitangebote und interessante Ausflüge zu den spannendsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen runden einen Familienurlaub beim Glamping ab. Es lohnt sich, bei der nächsten Urlaubsplanung nicht lange nachzudenken und einem luxuriösen Campingurlaub in Spanien, Kroatien, Frankreich oder in den Niederlanden den Vorzug zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de