Neueste Beiträge

Texel ist eine der bekannten westfriesischen Inseln und lockt jedes Jahr viele Besucher und Tagesgäste an. Von Den Helder geht es mit der Fähre durchs Wattenmeer bis zum Hafenort ‚t Horntje. Die etwa 4 Kilometer lange Überfahrt dauert etwa 20 Minuten. Gleich nach der Ankunft fühlt man das typische Flair der niederländischen Inseln. Am Hafen herrscht immer eine Betriebsamkeit und es gibt eine Menge zu entdecken. Selbstverständlich darf auch eine Fischbude nicht fehlen, um eins der herrlichen Fischbrötchen, Kibbelinge oder ein Lekkerbek zu genießen.

Wer Urlaub auf der westfriesischen Insel Texel plant, wird bei der Suche nach einer Unterkunft kaum am Ferienpark De Krim vorbeikommen. Diese weitläufige Anlage mit einer Vielzahl an Freizeitangeboten und einer sehr guten Infrastruktur bietet Unterkünfte auf Texel in Form von Ferienhäusern in verschiedenen Größen und Ausstattungsvarianten. Etwas mehr Luxus bekommt der Gast im Hotel geboten. Wer lieber Camping macht, findet einen 5-Sterne Campingplatz vor.

Hier werden Stellplätze in verschiedenen Kategorien geboten.

Der Texel Ferienpark De Krim liegt nur wenige Gehminuten entfernt vom Nationaal Park Duinen, dem Badestrand und auch der berühmte Leuchtturm Texels ist schnell zu erreichen. Der Badeort De Koog lädt seine Gäste ein zu Shoppen und Schlemmen und ist ebenfalls innerhalb weniger Minuten zu erreichen.

Ganz besonders lohnt sich ein Urlaub bei De Krim für einen Familienurlaub, denn neben einer hevorragenden Kinderanimation während der Saison werden hier auch sehr viele andere kindgerechte Freizeitangebote vorgehalten. Große Spielplätze, einer sogar mit einem echten Fischkutter, ein Hallenbad und ein Freibad sowie eine ganzjährig nutzbare Schlittschuhbahn sind nur einige der vielen Möglichkeiten, einen ganz entspannten Urlaub mit Kindern zu verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de