Neueste Beiträge

Wurde Wellness noch vor einigen Jahren belächelt, entwickelt sich Wellness heute zu einem Trend. Dieser Trend hat jedoch das Ziel, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Hinter Wellness steckt somit ein Konzept, das der Steigerung der geistigen, körperlichen und seelischen Wohlbefindens und der Entspannung dient.

Längst sind es nicht nur Frauen, die sich einen kleinen Wellnessurlaub gönnen, sondern auch Männer finden die Idee des Wellnessaufenthalts gut. In diversen Wellnesshotels kann man nach Herzenslust dem Alltag entfliehen, die Seele baumeln lassen und den Aufenthalt mit allen Sinnen genießen.

Was bieten Wellnesshotels?

Die Wellnesshotels bieten verschiedene Wohlfühl- und Verwöhnprogramme, deren Ausrichtungen unterschiedlich sind. So bieten Massagen, Yoga, Aromabäder oder Meditationen Entspannung, während Nordic-Walking-Touren oder Aquafitness die körperliche Bewegung fördern. Die Schönheit kommt natürlich nicht zu kurz, so dass mit Beautyanwendungen, Gesichtsbehandlungen und -massagen nicht nur die Schönheit gefördert, sondern auch das Wohlbefinden gestärkt wird. Wellness ist somit der Inbegriff von grenzenlosen Entspannen und Wohlfühlen, inmitten eines stilvollen Ambientes, dass so manches Wellnesshotel bietet. Traumhafte Saunalandschaften, die mit ihrer wohligen Wärme, den vielfältigen und angenehmen Düften zum „Akku auftanken“ hervorragend geeignet sind, sind oftmals die Aushängeschilder der Wellnesshotels. Mit allen Sinnen genießen, entspannte Augenblicke, grenzenloses Wohlfühlen und ein Erlebnis der besonderen Art verspricht ein solcher Wellnessaufenthalt.

Gerade in unserer stressigen und schnelllebigen Zeit, ist es immer wieder angenehm, kurz dem Alltag zu entfliehen, in einem traumhaften Wellnesshotel mit den verschiedensten Anwendungen wieder neue Kraft tanken zu können. Und in den Wellnessoasen und Wohlfühl-Spas findet jede/r das Programm, was gut tut, Freude bereitet und beim Entspannen hilft.

Denn wie sagte der römische Dichter Juvenal: „In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist“ – und dies sollte man sich hin und wieder bewusst machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de