Neueste Beiträge

Die „Grüne Insel“ bietet Reisenden einzigartige Landschaften und weltberühmte Sehenswürdigkeiten. Wer eine Motorradtour durch England unternimmt, trifft mit den Kreidefelsen von Dover auf das erste Highlight des Landes. Bis zu 106 Meter hoch, meinen diese von jeher eine natürliche Barriere der britischen Insel.

Folgt man der Küstenstraße gen Norden, erblickt man die 75 Meter hohen Türme eines gotischen Meisterwerks. Die Kathedrale von Canterbury bildet das Herz der am Fluss Stour gelegenen, gleichnamigen Stadt. Erste Vorgängerbauten des mächtigen Gotteshauses wurden im 6. Jahrhundert errichtet. Berühmtheit erlangten jedoch die Pläne des italienischen Baumeisters Anselm von Bec. Der sogenannte „Vater der Scholastik“ schuf mit der Kirche eine technische Meisterleistung des Mittelalters. Auf einer Motorradtour durch England faszinieren vor allem die bläulich schimmernden Kirchenfenster.

Weiter im Hinterland liegt die antike Metropole Barth. Im Jahre 43 nach Christus ließen sich die Römer auf dem heutigen Stadtgebiet nieder und hoben eine der sehenswertesten Ansiedlungen Englands aus der Taufe. In den wärmenden Quellen kann noch dieser Tage geschwommen werden. Das beinahe 2000 Jahre alte Thermalbad ist eine der besterhaltenen Ruinen aus der römischen Epoche. Bevor man sich wieder mit dem Motorrad auf Entdeckungsreise begibt, lohnt ein Abstecher in die Sydney Gardens. Als größte Parkanlage der Stadt besitzen sie einen idyllischen, schiffbaren Kanal und eine nostalgische Eisenbahnstrecke.

Bricht zur Sommersonnwende der längste Tag des Kalenderjahres an, steigt die Sonne exakt hinter dem sogenannten „Fersenstein“ in den Himmel. Auf einer Motorradtour durch England ist ein Besuch des Steinkreises von Stonehenge ein unvergessliches Unterfangen. Im 3. Jahrtausend vor Christus erschufen die Menschen der Jungsteinzeit diesen perfekten, steinernen Kalender. Weniger bekannt, aber nicht minder faszinierend ist das Hügelgrab West Kennet Long Barrow. Es befindet sich unweit von Salisbury und ist mindestens 5500 Jahre alt. Als größte und eindrucksvollste Grabanlage des Neolithikums lädt sie zu einem Spaziergang durch die englische Geschichte ein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de