Neueste Beiträge

Knapp 300 Kilometer lang ist er, der Radweg durchs Werratal. Auf dieser ausgedehnten Strecke durchläuft er gleich drei Bundesländer: Thüringen, Hessen und Niedersachsen und er führt vorbei an einer bemerkenswert großen Fülle von Naturschönheiten und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Landschaftliche Vielfalt im Werratal

Die Werra ist einer der Quellflüsse der Weser und entspringt selbst im Thüringischen Schiefergebirge östlich des Thüringer Walds. Nach ihrem geruhsamen Weg durch landschaftliche Schönheiten Thüringens und Hessens vereinigt sie sich schließlich im niedersächsischen Hannoversch Münden mit der Fulda um dort zur Weser zu werden. Der Werra Radweg führt durch eine in landschaftlicher, kultureller, historischer und geologischer Hinsicht interessante und abwechslungsreiche Landschaft, in der auf den fast 300 Kilometern für jedes Interesse Erlebenswertes zu entdecken ist. Auf seinem Verlauf kreuzt er eine ganze Reihe überregionaler Radwege, etwa den Weserradweg, der zur Nordsee führt, den Fulda-Radweg, der den Radler zur Wasserkuppe bringt oder den Rennsteig-Radweg mit ganz eigenen Herausforderungen.

Fakten zum Werratal-Radweg

Der Werra Radweg ist durchgehend problemlos befahrbar. Bei den Strecken handelt es sich um unterschiedliche Wegabschnitte mit jeweils eigenem Charakter. Eigens als solche gekennzeichnete Radwege wechseln mit Forstwegen oder Landwirtschaftswegen ab. Gelegentlich ist auch einmal eine wenig befahrene Straße dabei. Die Wegabschnitte sind üblicherweise gut befestigt, es wird dennoch empfohlen, eine richtige Radreise mit dem Trekking-Bike (mindestens 2-Zoll-Reifen) anzutreten. Für kürzere Radtouren eignet sich natürlich jedes verkehrssichere Rad. Wer Kindertrailer benutzt, kann das auf allen Wegabschnitten gefahrlos tun, abgesehen von den Strecken Schwallungen-Wernshausen und Tiefenort-Kieselbach wegen Steigungen und schwierigeren Wegverhältnissen. Auch diese Strecken können jedoch ohne Anhänger mit einem normalen Fahrrad ohne Schwierigkeiten gemeistert werden. Alle Wegabschnitte sind ausnahmslos sehr gut beschildert und die meisten Wegweiser sind mit dem grünen Werratal-Logo ausgestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de