Neueste Beiträge

Für den bevorstehenden Mallorcaurlaub auf altbewährtes zu vertrauen ist sicherlich richtig. Aber muss ich denn deswegen das was ich letztes Jahr auf Mallorca gemacht habe diesen Urlaub wieder machen? Nein, das muss nicht sein!

Insidertipps aus persönlicher Erfahrung, sind notwendig um neben dem Altbewährten auch „Neuland“ zu erkunden.
Im Folgenden stelle ich Ihnen 3 Insidertipps vor, die einen Besuch lohnen:
Kubanische Bar mit Mojito
Eine kleine kubanische Bar in der der Longdrink Mojito serviert wird findet man in der Altstadt Palmas. Die Bar mit dem Namen La Bodeguita del Medio hat das Flair einer karribischen Bar vergangener Zeiten. Gespielt wird Latino-Musik.
Der Drink dieser Bar ist der Mojito, ein Drink aus weißem Rum, Limettensaft, Rohrzucker, Minzeblättern, Soda und Eis. Der Geschmack aus Limette und Minze übertüncht etwas den Rum, so dass man leicht und recht zügig trinkt. Die Bar befindet sich in der Altstadt Palmas gegenüber der Kathedrale. In der Mitte der Straße Av.

Antoni Maura geht eine kleine Gasse in die Altstadt. Nach ca. 150 m gelangt man zu der Bar.
Fischrestaurant Pope in Palma
Ein Restaurant mit mallorquinischen Spezialitäten befindet sich ebenfalls in der Altstadt von Palma. Neben vielen Fischgerichten gibt es auch gewohntes wie Wiener Schnitzel mit Pommes Frites. Das Essen hat eine gute Qualität zu einem vernüftigen Preis. Dieser liegt bei ca. 30,00 Euro für 2 Personen.
In den Sommermonaten ab 20.00 Uhr ist das Restaurant so beliebt, dass die Gäste Schlange stehen um einen Tisch zu bekommen.
Das Restaurant Pope befindet sich in der Straße Apuntadores am Plaza de la Reina, gegenüber der Kathedrale.
Cala Mesquida – Strand mit Wind
An Mallorcas Stränden weht im Regelfall wenig Wind. Als Nordseekenner fiel mir das sofort auf. Insbesondere in den kleinen Buchten fällt die Windausbeute recht mager aus. Anders in Cala Mesquida. Dieser Strand ist der windigste den ich bisher auf Mallorca besucht habe. Die Bäume dort sind vom Wind schief gewachsen. Für Surfer oder Leute die ein Wellenbad mögen ist er hervorragent geeignet. Cala Mesquida liegt am nordöstlichsten Zipfel Mallorcas. In Capdepera muss man die Landstraße nach Norden nehmen und erreicht dann Cala Mesquida.
Weitere Tipps findet Sie unter: Insidertipps Mallorca.
Wer sich auf Mallorca häuslich niederlassen möchte, der kann sich ja mal bei Immobilien auf Mallorca informieren.
Viel Spaß für den nächsten Mallorcaurlaub!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de