Neueste Beiträge

Hallo liebe Leser,

in diesem Beitrag geht es um die Frage, warum man nach Las Vegas reisen sollte.

 welcome to faboulous las Vegas

Las Vegas zählt zu den aufregendsten Reisezielen der USA. Während in anderen Städten sich die besten Hotels in der Nähe der Top Sehenswürdigkeiten befinden, avancieren bereits die Luxusunterkünfte auf dem legendären „Strip“ selbst zu extraordinären Attraktionen. Wie an einer Schnur aufgezogen wechseln sich die exklusiven Themenhotels, in denen die Besucher in eine eigene Welt eintauchen, mit den nicht minder exorbitanten Casinos ab, in denen Nacht für Nacht tausende von Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt genießen. Neben den zahlreichen außergewöhnlichen Hotspots ist die Spielermetropole auch für all diejenigen, die sich an Roulette, Black Jack oder an Automaten versuchen möchten, geradezu ein El Dorado. Denn lt. https://www.lapalingo.com/de/casino-wiki/5-mekkas-des-glucksspiels gehört Las Vegas zu einem der 5 Mekkas des Glückspiels.

 

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten bestaunen

Las Vegas, im Bundesstaat Nevada gelegen, war und ist die Stadt der besonderen Events. Hier ist immer etwas los. Während einst im Mirage Hotel die Illusionisten „Siegfried und Roy“ ihre magischen Auftritte vollführten, kämpfte Arthur Abraham im MGM Grand Garden Arena um die Box WM-Krone im Super Mittelgewicht. Doch auch zahlreiche andere Superstars aus Musik, Show und Film geben in den Hotels ihr Stelldichein, um sich zu präsentieren. Für all jene Besucher also eine außergewöhnliche Gelegenheit, ihre Lieblinge hautnah zu erleben. Daneben finden sich in Vegas weitere zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die zum unbedingten Muss bei einem Aufenthalt zählen, wie exemplarisch

 

  • Las Vegas High Roller (mit 167,6 Metern das aktuell größte Riesenrad der Welt)
  • Grand Canals Shoppes (Einzigartiges Shopping Vergnügen)
  • Stratosphere Tower (Umwerfende Aussicht aus 356 Metern Höhe)
  • Freemont Street Experience (größte Video Show der Welt in Down Town)
  • SlotZilla Zipline (via eines überdimensionalen Spielautomaten gelangt man in die Hotels „Golden Gate“ oder „Four Queens“

 

Ein weiteres weltberühmtes Fotomotiv stellt das „Las Vegas Sign“ dar. Das prächtige Schild begrüßt seine Gäste mit der berühmten Aufschrift: „Welcome to Fabulous Las Vegas“ am Ende des Strips.

Vegas ist natürlich auch für seine unkomplizierten und lockeren Gesetze zur Eheschließung bekannt. Die unzähligen Hochzeitskapellen an den Straßen belegen, dass die Stadt die erste Adresse für alle ist, die sich an einem ungewöhnlichen Ort trauen wollen und gleichzeitig den Aufenthalt zu einer Hochzeitsreise nutzen.

 

Shopping und Ausflüge

 

Für alle Shopping Liebhaber bietet die Zockerstadt ein nahezu grenzenloses Vergnügen. Neben dem Grand Canals Shoppes at the Venetian, findet der Gast in der Fashion Show Mall oder in den zahlreichen Outlet Centren schier unbegrenzte Möglichkeiten, Spitzenqualität zu moderaten Preisen zu erstehen. Nach einigen spannenden Nächten in der Metropole Nevadas bieten sich abwechslungsreiche Ausflüge nahezu förmlich an. So sollten Besuche des Hoover Staudamms ebenso in die Planungen mit einbezogen werden, wie Trips zum Grand Canyon oder zum nahegelegenen Lake Mead. Hier sollten wegen der atemberaubenden Schönheit ein bis zwei Tage eingeplant werden. Und wer wirklich nur auf Casino Besuche schwört, findet dazu unendlich viele Möglichkeiten in Las Vegas.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de