Neueste Beiträge

Hallo liebe Leser,
im heutigen Beitrag geht es darum Urlaubsvideos mit einem Video Editor erstellen und bearbeiten zu können.

Die schönsten Momente, traumhafte Landschaften oder einzigartige Szenarien – im Urlaub möchte man all diese Situationen sicherlich gerne für immer auf einem Video festhalten. Natürlich möchte man diese Erinnerungen dann bei der Rückkehr in gemütlicher Runde präsentieren und mit guten Freunden noch einmal gemeinsam die schönste Zeit des Jahres genießen. Damit dieses Erlebnis auch zu einem echten Eyecatcher avancieren kann, sollten die Videoaufnahmen in einer Spitzenqualität vorgeführt werden. Leider erfüllen die Aufnahmen jedoch oftmals nicht die eigenen Erwartungen. Unscharfe und zu dunkle Bilder oder unrealistische Farben sind die häufigsten Fehler, die bei der späteren Betrachtung die tolle Zeit ein wenig schmälern. Mit Hilfe eines Video Editors, wie der Windows Movie Maker, Magix Video Pro oder der von Movavi, lässt sich einfach und schnell die Qualität des Videos verbessern.

Zahlreiche Vorteile mit einem einfach zu bedienenden Video Editor genießen

Mit einem einfach zu bedienenden Video Editor gelingt es problemlos die Aufnahmen in Spitzenqualität zu bearbeiten. Ob von mobilen Endgeräten oder mittels einem digitalen Aufnahmegerät – Dank der zahlreichen, vielfältigen und unterschiedlichen Funktionen entstehen so einzigartige Filme, an denen man sich lange erfreuen wird. Mit dem Programm, dass im Übrigen für Windows und MAC gleichermaßen zur Verfügung steht, lassen sich Fehlerquellen umgehend erkennen und beseitigen. Folgende vier Optionen stehen hierzu bereit, um die Probleme sowohl automatisch als auch zu beheben:

 

  • Automatische Farbanpassung (Das Programm berechnet die Parameter für Top Qualität automatisch)
  • Manuelle Farbanpassung (Videotools bieten die Möglichkeit zur individuellen Bearbeitung von Farben, Helligkeit, Schattierungen und vieles mehr)
  • Automatischer Kontrast (automatische Berechnung zwischen den hellsten und dunkelsten Farbtönen, Objekte und Landschaften werden klarer und deutlicher dargestellt)
  • Zahlreiche Spezialeffekte (hier lassen sich individuelle künstlerische und kreative Effekte erstellen)

 

Anhand dieser Auflistung wird bereits deutlich, dass man im Rahmen der Bearbeitung zum eigenen Regisseur des Urlaubfilmes wird. Individuelle und kreative Ideen bieten einen umfangreichen Gestaltungsraum, so dass letztlich ein einzigartiges Ensemble an Aufnahmen zu einem professionellen Urlaubsvideo zusammengefügt wird.

Video Editor

So sieht ein Video Editor aus

Aufgrund des kinderleichten Handlings und den umfangreichen Funktionen (vier automatische und neun einstellbare Filter) ist es also auch nicht erforderlich, Spezialkenntnisse zu besitzen. Das Programm agiert automatisch und folgt einfach den Anweisungen, die der Bearbeiter über die Reiter der Tools vorgibt.

Videoeditor bieten umfangreiche Möglichkeiten

Neben der Qualitätsverbesserung und der Einbindung von Spezialeffekten, mit denen man beispielhaft dem Video ein vollständig anderes Aussehen verleiht, lassen sich mit dem Videoeditor Aufnahmen zusammenfügen oder nach Bedarf aufteilen. Über die Zeitleiste können sämtliche Video- Audio und Bild Dateien nach eigenen Vorstellungen bearbeitet werden. Ebenso problemlos werden exemplarisch Titel und Beschriftungen sowie einen tollen Soundtrack hinzugefügt, die der Präsentation die ureigene Note verleihen. Im Rahmen der Bearbeitung mit dem geeigneten Video Editor können aber auch Aufnahmen, die exemplarisch mittels eines Smartphones vertikal gefertigt wurden, nach eigenen Vorstellungen gedreht werden. Nach endgültiger Fertigstellung in Top Qualität, lässt sich das Video auf alle gängigen Video-Formate wie beispielsweise AVI, MP4, MOV, FLV, 3 GP, WMV exportieren, wobei sowohl Ton- und Videoqualität entsprechend angepasst werden. Wer sanfte Übergänge des Films wünscht, findet natürlich auch hier ein passendes Tool, mit dem auch Fotos verknüpft werden können.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das man sich schon eine ganze Weile damit beschäftigen muss bevor man ein wirklich professionelles Video erstellen und bearbeiten kann.
Wenn man es aber schnell haben möchte kann man auch mit den meisten Videoeditoren automatisch ein Video erstellen lassen.

Eure Erfahrungen mit der Erstellung Urlaubsvideos mit einem Video Editor.

Wenn ihr schon die ersten Versuche gemacht habt mit einem Videoeditor Urlaubsvideos zu erstellen dann scheut euch nicht über diese Erfahrungen einen netten Kommentar zu posten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de