Neueste Beiträge

Im nordöstlichen Teil der Insel Mallorca liegt der beschauliche Ort Cala Ratjada. Das mit Abstand beste an der kleinen Stadt ist, dass Hotel- wie Tourismusbau stark in Grenzen gehalten wurde und das romantische Flair weitestgehend erhalten blieb. Mit weniger als 5.000 Einwohner bleibt Cala Ratjada zudem recht überschaubar, was die spanische Ursprünglichkeit noch mehr unterstreicht. Einziges Manko ist, dass kein wirklich grandioser Badestrand vorhanden ist, sehr schöne Strände findet der Urlauber aber einige Kilometer weiter.

Das schönste an Cala Ratjada

Die herrliche Uferpromenade lädt Tag und Nacht zum gemütlichen flanieren ein, vor allem wenn die Lichter brennen zeigt sich die wahre Schönheit des beliebten Urlaubsortes. Entlang der recht langen Promenade liegen manch urige Restaurants und Cafés. Selbstverständlich kann der Reisegast hier köstlichen Fisch direkt aus dem Meer genießen. Ein weiteres Highlight ist der Bilderbuchhafen, in dem sich all die Fischerboote im klaren Meerwasser schmiegen. Cala Ratjada blickt auf eine lange Fischfangtradition zurück, was trotz der baulichen Veränderungen der letzten Jahre deutlich zu spüren ist. Um den Charme für immer zu erhalten, wurden sämtliche Dorfhäuser kurzerhand denkmalgeschützt.

Freizeitmöglichkeiten

Auch für Aktivurlauber hat die kleine Stadt eine ganze Menge im Angebot. Wem schwimmen, Sonnenbäder und Strandspaziergänge nicht reichen, der kann es mit segeln, tauchen oder Wasserski fahren versuchen. An Land können Besucher zudem Golf spielen oder reiten. Wer keine Höhenangst hat, kann sogar eine Ballonfahrt über die ganze Insel Mallorca buchen. Und wie es sich für einen belebten Ferienort in Spanien gehört, hat Cala Ratjada ebenso ein gutes Angebot an Bars und Diskotheken in petto. Nachtaktive kommen hier garantiert voll auf ihre Kosten.

Fazit: Das charmante Städtchen schafft den Spagat zwischen attraktivem Erlebnistourismus und ursprünglicher Atmosphäre in perfekter Manier. Langeweile kommt bestimmt nicht auf, trotzdem ist man hier weit entfernt von Ballermann Gepflogenheiten respektive zu betonierten Stränden. Somit ist eine Reise nach Cala Ratjada genau das richtige für all jene, die sich irgendwo zwischen Massentourismus und Einsamkeit wohlfühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de