Neueste Beiträge

Der Inselstaat St. Vincent und die Grenadinen wird von St. Vincent selbst und 32 der nördlichen Grenadinen gebildet. Regional gehört dieser unabhängige Staat des Commonwealth zu den Kleinen Antillen. Grenada selbst, der Namensgeber der Grenadinen selbst gehört übrigens nicht dazu.

Hauptstadt und größte Stadt ist Kingstown. Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs und im Osten und Westen haben sich kleinere Schwemmlandebenen gebildet. St. Vincent erstreckt sich über eine Fläche von 388 Quadratkilometern.

Es herrscht tropisches Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 24°C. Die mittlere jährliche Niederschlagsmenge schwankt zwischen 1524 mm an der Küste und 3810 mm im bergigen Inland.

Zunächst wurde St. Vincent – wie die meisten Karibikinseln auch – von den friedlichen Arawak besiedelt. Um 800 n. Chr. wurden sie allerdings von den kriegerischen Kariben vertrieben, die in der späteren Geschichte von den Engländern deportiert wurden.

Im 17. und 18. Jahrhundert wechselte die Herrschaft über St. Vincent mehrfach zwischen Frankreich und England. 1838 wurde die Sklaverei abgeschafft. St. Vincent war bis 1969 britische Kolonie. Am 27. Oktober 1979 erlangte St. Vincent seine Unabhängigkeit, verblieb aber im Commonwealth.

Staatsform ist die Konstitutionelle Monarchie. Das Staatsoberhaupt ist Königin Elisabeth II und wird durch Generalgouverneur Frederick Ballantyne vertreten. Der Regierungschef ist Ralph Gonsalves.

Auf der Insel leben etwa 117.000 Menschen. 65% sind afrikanischer Herkunft, 19% Mulatten, 5,5% Inder und 3,5% Weiße. Etwa 80% der Bewohner St. Vincents sind Protestanten (40% Anglikaner, 30% Methodisten), 11% römisch-katholisch und 0,5% Zeugen Jehovas.

Wichtigster Wirtschaftszweig auf den Inseln ist die Landwirtschaft. Bananen, Pfeilwurz, Muskatnuss sowie Kokosnüsse sind am bedeutendsten. Die Brotfrucht wurde übrigens 1793 von Kapitän William Bligh, dem Kapitän der Bounty, auf seiner zweiten “Brotfruchtreise” nach St. Vincent gebracht.
Weiterhin bedeutend ist die Produktion von Zement, Möbeln, Mehl und Zucker. Der Tourismusbereich gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Was die noch in Bezug zu St. Vincent und die Grenadinen Suchen:

  • st. vincent und die grenadinen hotel
  • st. vincent und die grenadinen reisen
  • st. vincent und die grenadinen sehenswürdigkeiten
  • st. vincent und die grenadinen auswandern
  • st. vincent und die grenadinen flagge
  • st. vincent und die grenadinen flug
  • st. vincent und die grenadinen klima
  • st. vincent und die grenadinen urlaub
  • st. vincent und die grenadinen wetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de