Neueste Beiträge

Ischia im Golf von Neapel ist bekannt für ihre Heilbäder und für ihre eindrucksvolle Landschaft. Sehenswürdigkeiten und Kuriositäten von der Insel finden Sie hier.

Besonders sehenswert ist das Castello Aragonese in Ischia Ponte. Die auf einem Felsen liegende Festung hat einen wunderschöner Garten mit Olivenbäumen, Oleander, Kakteen, Palmen und vielen weiteren Pflanzen. Die Festung, die heute im Privatbesitz ist und besichtigt werden kann, wurde seit dem 12. Jahrhundert von vielen Eroberern eingenommen und besetzt. Im Mittelalter wohnten zu Spitzenzeiten 1890 Familien sowie Nonnen, Priester und Fürsten auf dem Felsen.

Kuriosum

So sehenswert wie makaber ist die Nonnengruft. Hier wurden in einem kleinen Gewölbe entlang der Wände gemauerte Sessel errichtet. Verstarb nun eine Nonne, wurde der Leichnam auf einen solchen Sessel gesetzt und verweste in dieser Haltung. War der Leichnam vollständig skelettiert, wurde dieser in einen besonderen Knochenraum gebracht, wo die Nonnen täglich mehrere Stunden meditieren mussten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de