Neueste Beiträge

Hallo liebe Leser,

im heutigen Beitrag möchte ich euch schon mal auf den nächsten Urlaub an die Ostsee entführen.

Ich stelle euch die beiden beliebtesten Urlaubsziele für Ostsee Reisen vor.

Ostsee Reisen  Usedom

Die atemberaubende Schönheit der südlichen Ostsee erleben und dabei noch komplett zur Ruhe kommen? Usedom macht es möglich. Schon Theodor Fontane erkannte den Charme der kleinen Insel und schrieb so in einem Brief an seine Frau „Man hat Ruhe und frische Luft und diesen beiden Dinge wirken Wunder und erfüllen Nerven, Blut und Lungen mit einer stillen Wonne.“, was ja schon einiges über die idyllische Insel aussagt. Die zweigrößte Insel in Deutschland begeistert jährlich mit rund 2.000 Sonnenstunden und gilt somit als eins der sonnigsten Urlaubsziele in Deutschland.

Sehenswürdigkeiten in Usedom

Es erwarten einen hier traumhafte Strände mit einer Gesamtfläche von 40 Kilometern, ein natürliches Hinterland, das wirklich noch die Natur widerspiegelt und zahlreiche Seebäder, die im traditionellen Stil zum Entspannen einladen. Idyllische Fischerdörfer, die ihren Ursprung bewahrt haben, sind mit dem Fahrrad leicht zu erreichen und laden zu einer historischen Erkundungstour ein. Die unzähligen Rad- und Wanderwege bieten einen Ausflug in eine harmonische Natur mit einer seltenen Tier- und Pflanzenwelt und einzigartigen Biotopen.

Ein Besuch der Seebäder ist zugleich eine kleine Zeitreise in das vergangene Jahrhundert und lädt dazu ein, ein längst vergessenes Flair zu genießen. Große prunkvolle Villen entlang der Strandpromenade lassen den beliebten Ferienort luxuriös und mächtig erscheinen.

Ein kleiner Spaziergang bei Sonnenuntergang und dabei ein Glas Wein in einem der kleinen und urigen Cafés, das ist Usedom in seiner Schönheit. Für die kleinen Gäste gibt es auch Etwas. In Karls Erlebnis-Dorf wartet ein Familienspaß in einem traditionellen Freizeitpark, der das ganze Jahr über geöffnet hat.

Unterkünfte in Usedom

In Usedom gibt es alles, was das Urlaubsherz begehrt. Ferienhäuser und Wohnungen oder schicke und moderne Hotels. Preislich gesehen liegt Usedom trotz des vielseitigen Angebotes im mittleren Segment, wodurch sich ein kleiner Trip auf die idyllische Insel definitiv lohnt, um dem Stadtleben für einige Zeit zu entkommen.

 

Ostsee Reisen  Warnemünde


Die deutsche Hafenstadt an der Ostsee liegt in der Nähe von Rostock und bietet alles, was es für einen entspannten Urlaub braucht. Hier wartet die Erholung an einer riesigen Strandpromenade und lädt dazu ein, im Sommer warme Temperaturen mit einer leichten Brise Ostseeluft zu genießen. Hier hat man die Möglichkeit, sich die riesigen Kreuzfahrtschiffe anzusehen, die in den großen Hafen einlaufen. In Warnemünde herrscht noch ein idyllisches Hafenleben mit all seinen Facetten. So bietet der „Alte Strom“ einen Kanal, der voll von Fischerbooten und den entsprechenden Geschäften gefüllt ist. Wer also wirklich mal das Hafenleben genießen möchte und das unglaubliche Flair erleben will, sollte sich den Hafen von Warnemünde nicht entgehen lassen. Aufgrund der flachen Lage der kleinen Stadt mir gerade einmal 5937 Einwohnern, kann auch bei einem Urlaub in Warnemünde getrost auf ein Auto verzichtet werden. Eine Runde mit dem Fahrrad an der herrlichen Strandpromenade bei Sonnenuntergang verspricht einen romantischen Abend.

Sehenswürdigkeiten in Warnemünde

 

Nicht nur der Hafen und die Strandpromenade sind ein wahres Highlight bei einem Besuch in Warnemünde. Auch für Kunst- und Kulturbegeistere Touristen hält die Hafenstadt einiges bereit. Unter anderem wartet das Edvard-Munch-Haus regelmäßig mit Ausstellungen und Veranstaltungen auf. Dort sind auch Werke des expressionistischen Malers Edvard-Munch zu begutachten, der einige Zeit in diesem Haus gelebt hat.

Ein weiteres Wahrzeichen ist der Leuchtturm, der im späten 19. Jahrhundert errichtet wurde und den Schifffahrern so den sicheren Weg in den Hafen aufzeigte. Dieser kann besichtigt und so der weitreichende Ausblick über Warnemünde genossen werden.

Ein markantes Beispiel für ostdeutsche Architektur des 19. Jahrhunderts bietet auch das Teepott-Gebäude.

Unterkunft in Warnemünde

In der Hafenstadt bestehen viele Möglichkeiten, um eine Unterkunft für den nächsten Urlaub zu ergattern. So können Ferienwohnungen angemietet werden oder auch ein Zimmer in einer der zahlreichen Pensionen angemietet werden. Die Preise sind obendrein erschwinglich, wofür man jedoch eine Menge Entspannung und schöne Tage am Strand mit einer frischen Brise Meeresluft geboten bekommt.

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de