Wissenswertes zu Kroatien als Reiseziel 2022

Besonders zu den derzeitigen Gegebenheiten ist ein schöner Urlaub für 2022 ein besonderer Wunsch vieler. Aber wo kann man hin? Welches Reiseziel ist zurzeit empfehlenswert? Wir haben hier einmal alles Wissenswerte zu Kroatien als Reiseziel 2022 zusammengetragen!

Warum ist Kroatien das beste Reiseziel?

Für einen Urlaub in Kroatien gibt es viele Gründe. Zum Beispiel ist die Landschaft bekannt aus der Serie Game of Thrones, wunderschön. Von den traumhaften Stränden und dem guten Wein einmal abgesehen bietet Kroatien auch eine unglaubliche Kultur. Hier sind die 6 besten Gründe, um nach Kroatien zu reisen:

  • In Zeiten der Pandemie ist Kroatien ein sicheres Urlaubsziel.
  • Kroatien bietet 1200 Inseln und Buchten, dutzende Naturparks und 7 Nationalparks.
  • Es gibt eine authentische und lokale Gastronomie.
  • Man kann sich in Kroatien erholen, aber auch viele Aktivitäten unternehmen.
  • Die Badesaison dauert von Mai bis September.
  • Der Urlaub in Kroatien ist für fast jedermann bezahlbar.

Zudem sind die Menschen in Kroatien sehr herzliche und angenehme Gastgeber und sprechen teilweise sogar Deutsch und Englisch. Wer außerdem Angst vor dem Fliegen hat, kann dieses Land auch sehr gut mit dem Auto erreichen.

Sehenswürdigkeiten in Kroatien!

Kroatien hat eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die besten haben wir hier einmal zusammengestellt:

  • Nationalpark Plitvicer Seen
  • Dubrovnik
  • Blaue Grotte
  • Zagreb
  • Jama Baredine
  • Amphitheater von Pula
  • Hum
  • Goldenes Horn von Brač
  • Split
  • Kornaten

Selbstverständlich gibt es noch viele weitere großartige Sehenswürdigkeiten. Diese findet man auch gut anhand der Reiseinformationen über Kroatien.

Urlaub auf einer Segelyacht

Eine gute Urlaubsidee ist auch, eine der vielen Segelyachten in Kroatien zu mieten. So ist man zeitlich unabhängig und kann sich gleichzeitig viele Küstenstädte ansehen. Weitere Gründe für einen Yachturlaub sind die schönen Buchten, die sich mit einer Yacht erreichen lassen, die versteckten Strände und die kroatische Adria, die man unbedingt einmal bereist haben muss.

Die wichtigsten Reiseinformationen zu Kroatien

Hier haben wir einmal die wichtigsten Fakten über Kroatien:

  • Hauptstadt: Zagreb
  • Fahne: Rot-weiß-blau
  • Währung: Lipa und Kuna
  • Bevölkerung: römisch-katholisch
  • Telefonvorwahl: 00385
  • KFZ-Kennzeichen: HR

Neben den generellen Informationen gibt es allerdings noch einiges

https://www.puttygen.net/

, was man außerdem für einen Urlaub in Kroatien wissen sollte. Zum Beispiel kann man in der Regel das Trinkwasser bedenkenlos zu sich nehmen. Aufpassen muss man nur in alten Häusern, wo die Leitungen eventuell noch aus Kupfer bestehen könnten.

Den Strom bekommt man in Kroatien wie in Deutschland übe den Stecker des Typ C oder auch Eurostecker genannt. Die Spannung beträgt 220 V und wird über ein Drei-Phasen-System geleitet. Ebenso entspricht die ärztliche Versorgung den EU-Standards. Zudem reicht es, wenn man in Kroatien die europäische Krankenversicherungskarte dabei hat.

Auch wenn Kroatien als sehr sicher gilt, weil die Kriminalitätsrate hier sehr gering ist, haben wir die wichtigsten Telefonnummern einmal aufgelistet:

  • Notruf: 112
  • Polizeinotruf: 00385 / 92
  • Feuerwehr: 00385 / 93
  • Allgemeine Auskünfte: 00385 / 981

Fazit

Kroatien hat neben Traumstränden auch viele weitere Gründe zu bieten, warum man hier Urlaub machen sollte. Viele Sehenswürdigkeiten gelten als Muss und auch einen Urlaub auf einer Yacht sollte man mindestens einmal im Leben gemacht haben. Gastfreundschaft wird in Kroatien ganz großgeschrieben, sodass ein entspannter Urlaub garantiert ist.